Ferien-Tenniscamp für Kids

Die WOW-TennisCompany richtet auch heuer wieder ein Ferien-Tenniscamp für Kids auf der Tennisanlage des TC Schnaittach aus. An drei Tagen, vom 7. bis 9 August 2023, können Daheimgebliebene mit viel Spaß und Abwechslung ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten verbessern und nebenbei auch noch viel Action erleben.

Das Tenniscamp richtet sich an Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahren. Auch Nichtmitglieder sind als Schnupperteilnehmer herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Tennisschule.

Flyer Tenniscamp Sommerferien 2023, Vorderseite
Flyer Tenniscamp Sommerferien 2023, Rückseite

Langweilige Ferien gibt es woanders

Nach dem sehr erfolgreichen Tag der offenen Tür bietet das Ferienprogramm der Marktgemeinde Schnaittach mit einem weiteren Jugendtag am Donnerstag, 3. August 2023, um 14:00 Uhr erneut Gelegenheit, den Tennissport sowie den TC Schnaittach näher kennen zu lernen.

Tennis ist ein Sport mit Spiel und Spannung. In Kleingruppen können die Kinder und Jugendlichen unter fachlicher Betreuung den Umgang mit Schläger und Ball erlernen bzw. verbessern. Lockere Spiele sorgen zwischendurch für Spaß und Unterhaltung.

Teilnehmen kann jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Wir freuen uns auf zahlreiche Tennisbegeisterte. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.

Die Schnupperteilnehmer werden gebeten, Tennisschuhe oder Sportschuhe mit geringer Profiltiefe und geeignete Sportbekleidung mitzubringen. Schläger und Tennisbälle stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen bei Sarah Engelhardt, Anmeldung zum Ferienprogramm über die Marktgemeinde.

Massenansturm beim Pfingstturnier

Teilnehmer des Pfingstturniers
Teilnehmer des Pfingstturniers

Mehr als 40 Vereinsmitglieder fanden sich auf der Tennisanlage des TC Schnaittach bei allerschönstem Pfingstwetter zum traditionellen Freizeitturnier ein. Viele kamen zum Tennisspielen, manche aber einfach auch nur zum Zuschauen und um einen schönen Nachmittag auf der idyllisch am Ortsrand von Kleinbellhofen gelegenen Tennisanlage zu verbringen.

Bei der Begrüßung freute sich Erster Vorsitzender Gerhard Hertlein über die große Zahl der Anwesenden. Es seien so viele da wie schon lange nicht mehr. Dass sehr viele Neumitglieder und Jugendliche teilnehmen wollten, sei zudem ein schönes Zeichen für die Attraktivität der sportlichen sowie der gesellschaftlichen Angebote des Vereins.

Elfriede Christl
Elfriede Christl

In Vertretung von Sportwart Volker Harzenetter übernahm seine Amtsvorgängerin Elfriede Christl die Auslosung der Paarungen. Unter Nutzung fast aller Plätze wurden in vier Runden abwechselnd Mixed-Doppel sowie Damen- und Herren-Doppel gespielt. Nach kurzer Einspielzeit begann der Kampf um Punkte und Sätze, auch wenn an diesem Tag keine Preise (abgesehen von der Ehre des Sieges) zu gewinnen waren.

Zwischendurch konnten sich Spieler und Zuschauer mit Kaffee und Kuchen stärken, bevor der kurzweilige Nachmittag abends mit einer kleinen Brotzeit bei vielen guten Gesprächen beschlossen wurde.

Einladung zum Pfingstturnier

Am Pfingstmontag, 29. Mai 2023, findet um 13:00 Uhr ein lockeres Freizeitturnier statt, zu dem alle Mitglieder des TC Schnaittach und „Schnupperer“ herzlich eingeladen sind. Teilnehmen kann jeder ohne Rücksicht auf die Spielstärke.

Den Spielablauf und die Spielregeln möchte unser Sportwart Volker Harzenetter recht offen gestalten und auch auf etwaige Wünsche und Anregungen der Teilnehmer eingehen. Geplant ist, in mehreren Durchgängen Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed-Doppel und (sofern gewünscht) Einzel zu spielen. Die Zusammenstellung der Paarungen erfolgt durch den Sportwart, gegebenenfalls auch per Auslosung.

Für das Abendessen ist bereits gesorgt, doch benötigen wir noch etwas Gebäck. Wer also zur Verpflegung beitragen und beispielsweise mit einem Kuchen gleichzeitig eine Stunde Arbeitsdienst ableisten möchte, stimme sich diesbezüglich bitte vorab mit unserer „Event-Managerin“ Katja Harzenetter ab.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und hoffen, auch viele „neue“ Gesichter auf der Tennisanlage begrüßen zu können.

Großer Andrang beim „Tag der Jugend“

Schnupperteilnehmer beim Kleinfeld-Tennis
Schnupperteilnehmer beim Kleinfeld-Tennis

Am Freitag, 5. Mai 2023, fand von 15 bis 18 Uhr in Zusammenarbeit der Schnaittacher Vereine auf dem Areal vor dem Schnaittacher Freibad wieder der „Tag der Jugend“ statt, bei dem auch der TC Schnaittach vertreten war.

An den Tennisnetzen unweit des Badsaals herrschte dabei erfreulich großer Andrang. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn waren die anwesenden Mitglieder des Tennisclubs durchgehend mit wechselnden Kindern am Spielen. Personen jeder Altersgruppe, von Kleinkindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen, zeigten großes Interesse und wollten den Umgang mit Ball und Schläger erproben. Angesichts der vielen Tennisinteressierten musste ein zusätzliches Netz aufgebaut werden, um all den Wissbegierigen die korrekte Schlagbewegung erklären zu können. Schon die Kleinsten hatten viel Spaß und konnten auf spielerische Art erste Erfahrungen mit Ball und Schläger sammeln. Selbst Regengüsse hielten die Begeisterten nicht vom Spielen ab und sorgten bis zum Ausklang um 18 Uhr für reges Treiben am Stand des Tennisclubs.

Tag der offenen Tür mit Rekordbeteiligung

Tennisinteressierte auf der Terrasse des Vereinsheims
Tennisinteressierte auf der Terrasse des Vereinsheims

Bei allerschönstem Frühlingswetter lud der TC Schnaittach zusammen mit der WOW-TennisCompany Tennisinteressierte jeden Alters auf seine idyllisch am Ortsrand von Kleinbellhofen gelegene Anlage ein. Bereits im Vorfeld hatte die Tennisschule Kindern und Jugendlichen der umliegenden Grundschulen an mehreren Tagen die Möglichkeit geboten, auf dem Schulgelände den Tennissport in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und erste Schläge zu versuchen. Der dabei ausgesprochenen Einladung zum Tag der offenen Tür folgten gut 100 Kinder – so viele, wie nie zuvor. Und auch etliche Erwachsene fanden sich als Schnupperteilnehmer zu diesem Event ein.

Einteilung der Trainingsgruppe

Unter fachkundiger Anleitung der Tennistrainerinnen und ‑trainer konnten die Kinder und Jugendlichen in Kleingruppen entsprechend ihrer Vorkenntnisse den Umgang mit Schläger und Ball erlernen bzw. bereits vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen. Auch einige der Eltern griffen angesichts der Begeisterung ihrer Kinder spontan zum Tennisschläger, um ihr erstes Training zu absolvieren. Unterstützt wurde die Tennisschule angesichts des überwältigenden Andrangs von erfahrenen Spielerinnen und Spielern des Vereins.

Auch für die Verpflegung der Gäste war bestens gesorgt: Neben einem umfangreichen Kuchenbuffet wurden Leckereien vom Grill in großer Zahl gereicht. Am Ende dieses überaus erfolgreichen Tages konnte der Tennisclub einige Dutzend neuer Mitglieder begrüßen. Im Rahmen seiner umfangreichen Jugendförderung bietet der Verein allwöchentlich ein kostenloses Training an, um den Kindern und Jugendlichen einen erfolgreichen Einstieg in den Tennissport zu ermöglichen und den Spaß am Tennis aufrecht zu erhalten. In naher Zukunft wolle man, wie Sportwart Volker Harzenetter sagte, wieder mit zahlreichen Kinder- und Jugendmannschaften verschiedenster Altersklassen bei den Medenspielen dabei sein.

Teilnehmer der Saisoneröffnung für Erwachsene

Tags darauf wurde die Tennissaison im Rahmen eines Mixed-Turniers für neue wie langjährige Vereinsmitglieder eröffnet. Der kurzweilige Nachmittag mit ebenfalls reger Beteiligung klang abends mit einer deftigen Brotzeit gemütlich aus.

Polohemden und Hoodies zum Vereinsjubiläum

Anlässlich unseres 50-jährigen Vereinsjubiläums freuen wir uns, Mitgliedern und Freunden des Vereins zwei hochwertige Kleidungsstücke zur Ergänzung ihres Tennis-Outfits anbieten zu können, die dekorativ mit unseren Vereinsdaten bedruckt sind:

Polohemd schwarz, 23 Euro – Damen/Herren, 100 % Bio-Baumwolle

Polohemd Vorderseite
Polohemd Rückseite

Hoodie grau, 45 Euro – Unisex, 85 % Bio-Baumwolle mit 15 % Polyester

Hoodie Vorderseite
Hoodie Rückseite

Da die Größen unterschiedlich ausfallen, raten wir zur vorherigen Anprobe. Die Kleidungsstücke können donnerstags ab 17:30 Uhr im Tennisheim begutachtet und anprobiert werden.

Wir bitten um verbindliche Bestellung bis Sonntag, 21. Mai 2023.

Jugendwart tritt zurück

Am 22. April 2023 hat Max Wolfermann mit sofortiger Wirkung den Rücktritt von seinem Amt als Jugendwart erklärt. Seine beruflichen Verpflichtungen ließen ihm nicht ausreichend Zeit, das Amt so auszugestalten, wie es diesem angemessen wäre.

Sarah Engelhardt wird bis zur Ernennung bzw. Wahl eines neuen Jugendwartes bzw. einer neuen Jugendwartin dessen bzw. deren Aufgaben kommissarisch wahrnehmen.