Mildes Herbstwetter zum Saisonabschluss

Teilnehmer des „Weißwurst-Doppels“
Die Teilnehmer des „Weißwurst-Doppels“

Wie schon in den Jahren zuvor, lud der TC Schnaittach am Tag der deutschen Einheit seine Mitglieder zum Abschluss der Tennis-Sommersaison in Form eines „Weißwurst-Doppels“ ein. Dabei treffen sich die Teilnehmer zunächst zum Brunch mit Weißwürsten, Wienerle und Brezeln sowie gegebenenfalls einem süffigen Weißbier als Begleiter. Danach werden die vorher zugeführten Kalorien mit einem lockeren Freizeitturnier möglichst wieder verbrannt.

Bei schönstem Herbstwetter fanden sich nicht nur etliche langjährige, sondern erfreulicherweise auch sehr viele neue Mitglieder auf der idyllisch am Waldrand von Kleinbellhofen gelegenen Tennisanlage ein. Nach erfolgter Stärkung wurden von Event-Managerin Katja Harzenetter, die diesmal auch den Job des Sportwarts übernehmen durfte, gemischte Doppel ausgelost. In mehreren Runden wurde mehr oder weniger verbissen um Bälle gekämpft oder mit dem sportlichen Schicksal gehadert, bis mit dem Abpfiff eine neue Runde ausgelost wurde.

Zwischen den einzelnen Durchgängen konnten sich die Spielerinnen und Spieler mit Kaffee und Kuchen oder Resten vom Brunch stärken. So mancher denkwürdige Spielzug wurde bei dieser Gelegenheit nochmals durchgesprochen, doch auch viele andere Themen kamen zur Sprache.

Nach etlichen Matches setzte schließlich langsam einsetzender Regen dem kurzweiligen Event ein Ende. In geselliger Runde ließ man den Tag noch gemütlich ausklingen.

Weißwurst-Doppel zum Saisonabschluss

Am Dienstag, 3. Oktober 2023, lässt der Tennisclub die diesjährige Saison wieder mit einem Weißwurst-Doppel ausklingen. Nach einer Stärkung um 11:00 Uhr werden Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed-Doppel und (sofern gewünscht) Einzel in mehreren Durchgängen gespielt. Später gibt es Kaffee und Kuchen.

Teilnehmen kann jede(r) unabhängig von der individuellen Spielstärke. Die Zusammenstellung der Paarungen erfolgt in der Regel per Auslosung.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung auch der Neumitglieder. Tennisinteressierte, die den TC Schnaittach bei dieser Gelegenheit als „Schnupperer“ zwanglos und unverbindlich kennenlernen wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Wer einen Kuchen beisteuern und damit gleichzeitig noch eine Arbeitsstunde ableisten möchte, melde sich hierfür bitte bei Katja Harzenetter, Tel. 0173 3509207.

Unsere neue Website geht online

Unsere neue Website ist online! Da wir die Artikel über Veranstaltungen des Tennisclubs von unserer vorherigen Website bis auf wenige Ausnahmen nicht übertragen haben, sind einige Rubriken noch ohne eigenen Inhalt und zeigen ersatzweise diesen Beitrag.