Über die Bühler Höhe nach Großengsee

Die Wandergruppe auf dem Weg zum Karpfenessen

Nach längerer Pause führte der TC Schnaittach zu Beginn des Jahres wieder eine Karpfenwanderung durch.

Ausgangspunkt der Wanderung war der Parkplatz an der Kirche Mariä Heimsuchung in Bühl. Bei gerade einsetzenden Nieselregen stieg man auf Teer- und Schotterwegen zur Bühler Höhe auf. Sanfte An- und Abstiege führten danach durch Wälder und Wiesen – zum Teil auf Wirtschaftswegen, die vom Dauerregen der Tage davor aufgeweicht waren. Kaum beim großen Solarpark Judenhof angekommen, riss der Himmel auf und die Sonne kam hervor. Nach einem kurzen Fotostopp führte der Weg weiter über St. Helena nach Großengsee.

Im Gasthaus Scharrer wurden die Wanderer bereits von anderen Vereinsmitgliedern erwartet. Gemeinsam ließ man sich leckere Karpfen oder andere Speisen munden. Bei noch immer schönem Wetter machte sich danach eine etwas kleinere Gruppe zu Fuß wieder auf den Rückweg, während viele Teilnehmer direkt nach Hause fuhren.

Unsere neue Website geht online

Unsere neue Website ist online! Da wir die Artikel über Veranstaltungen des Tennisclubs von unserer vorherigen Website bis auf wenige Ausnahmen nicht übertragen haben, sind einige Rubriken noch ohne eigenen Inhalt und zeigen ersatzweise diesen Beitrag.