Karpfenfans auf Schusters Rappen unterwegs

Die Karpfenfans des TC Schnaittach unternahmen eine kulinarische Wanderung nach Kirchröttenbach

Die Karpfenfans des TC Schnaittach unternahmen eine kulinarische Wanderung nach Kirchröttenbach

Als erste gesellschaftliche Veranstaltung neuen Jahres unternahm der Tennisclub eine kulinarische Karpfenwanderung nach Kirchröttenbach. Bei schönstem Winterwetter traf sich eine größere Gruppe am späten Nachmittag am Vereinsheim des TC Schnaittach. Über Kleinbellhofen und Großbellhofen führte der Weg am Waldrand entlang nach Germersberg. Südlich des Ortes ging es auf ruhig gelegenen Flurwegen weiter nach Kirchröttenbach. Am Ortseingang ließ man den Friedhof links liegen und erreichte durch ein Wohngebiet hindurch und am Feuerwehrhaus vorbei bei Einbruch der Dunkelheit das Gasthaus „Goldener Stern“ (ehem. Zöllner). Dort warteten bereits weitere Vereinsmitglieder, die mit dem Wagen angereist waren.

Hungrig vom Weg, genoss man Karpfen oder andere Spezialitäten und verbrachte mit guten Gesprächen ein paar gemütliche Stunden. Zu fortgeschrittener Stunde ging es, ausgerüstet mit Fackeln und Taschenlampen, unter sternenklarem Himmel über den gleichen Weg wieder zurück zum Tennisplatz und durch den Hailloh weiter nach Schnaittach.