Spiel und Spaß für unsere Jugend

Die Teilnehmer des Jugendtages zur Saisoneröffnung mit ihren Betreuern

Die Teilnehmer des Jugendtages zur Saisoneröffnung mit ihren Betreuern

Im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis – Schnaittach ist dabei“ führte der TC Schnaittach auch in diesem Jahr wieder seinen traditionellen Jugend- und Schnuppertag zum Start in die Tennissaison durch. Erster Vorsitzender Heinz Kreuz konnte hierzu etliche Kinder und Jugendliche begrüßen, darunter auch einige „Schnupperer“, die den „weißen Sport“ sowie den TC Schnaittach kennen lernen wollten. Der Verein wolle, wie er betonte, Tennis als Breitensport fördern und biete deshalb zu günstigen Konditionen eine einjährige Schnuppermitgliedschaft an. Zudem würden Kinder und Jugendliche während der gesamten Tennissaison jeden Donnerstag um 17:00 Uhr gegen eine geringe Gebühr in kleinen Übungsgruppen betreut. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, Trainingsstunden bei Tennistrainer Jiri Vavrik zu buchen, wobei sich mehrere Jugendliche durchaus eine Trainingseinheit teilen könnten.

Im Anschluss boten Jugendleiterin Lis Graf und ihr Team individuelle Trainingseinheiten an, die jeweils dem Alter und der Spielstärke angepasst waren. Snacks in der Pause fanden bei den Kindern und Jugendlichen großen Anklang. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages konnte jeder der begeisterten Teilnehmer mit einer Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme sowie einem Gutschein für eine weitere Trainingseinheit belohnt werden.

Die Teilnehmer und Betreuer des Jugendtages im Rahmen des Schnaittacher Ferienprogramms

Die Teilnehmer und Betreuer des Jugendtages im Rahmen des Schnaittacher Ferienprogramms

Ein weiterer Jugendtag fand am Donnerstag, 5. August 2010, um 14:00 Uhr im Rahmen des Jugend-Tennistages des Bayerischen Tennisverbands sowie des Ferienprogramms der Marktgemeinde Schnaittach statt. Erster Vorsitzender Heinz Kreuz konnte zusammen mit etlichen jungen Mitgliedern des TC Schnaittach fast 20 Kinder aus Schnaittach und Umgebung begrüßen und sie auf den sportlichen Ferientag einstimmen. Nach vielen erfolgreich absolvierten Trainingseinheiten erhielt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer unter großem Applaus eine Urkunde sowie einen Gutschein für eine weitere kostenlose Trainingsstunde beim TC Schnaittach, zu der sie recht herzlich eingeladen sind.

Zu Beginn des Jugendtages teilte Jugendleiterin Lis Graf die Teilnehmer in altersgerechte Gruppen ein. Sie und ihr bewährtes Team mit Markus Eymold, Siegfried Kainer, Silvia und Kurt Kotsch, Petra und Fritz Schötz sowie Andreas und Johannes Wandner gingen sogleich daran, den Kindern kurzweilig und abwechslungsreich den Umgang mit dem Ball und Schläger zu vermitteln. Dabei konnten viele Kinder ihr sportliches Talent zeigen. Die Ballmaschine kam ebenfalls zum Einsatz, was den Kindern besondere Freude bereitete: die Bälle springen immer genau an der gleichen Stelle auf und sind so gut zu retournieren, und die Anleitung durch die Übungsleiter kann direkter sein. Auch das Wetter hatte ein Einsehen, denn nur in der kurzen Pause mit Getränken, Süßigkeiten und Eis regnete es kurzzeitig. Jetzt sorgten Wurfspiele unter dem Dach der Veranda des Tennisheims für Abwechslung und Spaß. Nach der Pause nahmen die Kinder und Jugendlichen mit neuer Energie und frischem Elan die nächsten Übungen auf den acht Tennisplätzen in Angriff. Am Ende des erlebnisreichen Tages sah man nur fröhliche Gesichter, und etliche Pizzen fanden reißenden Absatz.