Spiel und Spaß für unsere Jugend

Teilnehmer des Jugendtages im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“

Die Teilnehmer des Jugendtages im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“

Im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis – Schnaittach ist dabei“ führte der TC Schnaittach zum Beginn der Tennissaison 2009 seinen traditionellen Jugend- und Schnuppertag durch. Erster Vorsitzender Heinz Kreuz konnte hierzu zahlreiche Kinder und Jugendliche begrüßen, darunter auch wieder etliche Gästespieler, die den „weißen Sport“ sowie den TC Schnaittach kennen lernen wollten. Heinz Kreuz betonte, dass es dem TC Schnaittach ein großes Anliegen sei, Tennis als Breitensport zu fördern. Er wies insbesondere die Schnupperteilnehmer darauf hin, dass Kinder und Jugendliche während der gesamten Tennissaison jeden Freitag um 16:00 Uhr in kleinen Übungsgruppen betreut würden, zu denen sie auch Freunde mitbringen könnten. Weiterhin bestehe die Möglichkeit, Trainingsstunden bei Vereinstrainer Jiri Vavrik zu buchen, wobei sich durchaus mehrere Jugendliche eine Trainingseinheit teilen könnten.

Im Anschluss boten Jugendleiterin Lis Graf und ihr Team sowie Vereinstrainer Jiri Vavrik aufgelockerte Trainingseinheiten für einzelne Teilnehmer oder Kleingruppen an, jeweils dem Alter und der Spielstärke angepasst. Die Jugendlichen wurden zudem in Trainings- und Betreuergruppen eingeteilt, wo sie sich – unabhängig von individuellem Training mit dem Vereinstrainer – freitags mit freiwilligen Helfern zum Üben treffen können. Eis und Würstchen in der Pause fanden bei den Kindern und Jugendlichen großen Anklang. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages konnte jeder der begeisterten Teilnehmer mit einer Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme sowie einem Gutschein für eine weitere Trainingseinheit belohnt werden.

Teilnehmer des gut besuchten Jugendtages im Rahmen des Schnaittacher Ferienprogramms

Die Teilnehmer des erneut gut besuchten Jugendtages im Rahmen des Schnaittacher Ferienprogramms

Einen weiteren Jugendtag richtete der TC Schnaittach im Rahmen des Jugend-Tennistages des Bayerischen Tennisverbands bzw. des Schnaittacher Ferienprogramms aus. Bei schönstem Sommerwetter fand sich eine große Zahl von Kindern und Jugendlichen aus Schnaittach und Umgebung auf der Tennisanlage ein. Auf allen acht Plätzen konnten sie unter fachkundiger Anleitung den Umgang mit Schläger und der gelben Filzkugel erlernen oder bereits vorhandene Fertigkeiten verbessern.

Zweiter Vorsitzender Karl Bräunlein freute sich bei der Begrüßung der Teilnehmer über den großen Zuspruch und wies darauf hin, wie wichtig sportliche Betätigung sowie die Gemeinschaft eines Vereins für die Entwicklung junger Menschen seien. Er betonte zudem, dass sich der TC Schnaittach über das große Interesse der Kinder und Jugendlichen an diesem schönen Sport freue und lud die Teilnehmer ein, sich auch in der noch verbleibenden Saison zu den wöchentlichen Übungsstunden einzufinden. Karl Bräunlein wies zudem auf die kostengünstige Schnuppermitgliedschaft hin, die allen Interessierten die Möglichkeit biete, im nächsten Jahr mit geringem finanziellen Einsatz herauszufinden, ob sie weiteren Gefallen am Tennissport und dem TC Schnaittach finden könnten.

Jugendleiterin Lis Graf und ihr Team, das durch Spieler der 1. Herrenmannschaft verstärkt wurde, führte danach mit den Kindern und Jugendlichen verschiedene Trainingseinheiten durch, die dem Alter und den Fertigkeiten der Kinder angepasst waren. Mit kurzweiligen Übungen, fortgeschrittenem Schlagtraining an der Ballmaschine und Leckereien in den Pausen sowie Hot Dogs zum Abschluss verbrachten die Teilnehmer einen wunderschönen Feriennachmittag beim TC Schnaittach.