Über den Glatzenstein in die Fuchsau

Die Radlergruppe vor Beginn der Tour

Die Radlergruppe zu Beginn der Tour

Die Radtour 2005 des TC Schnaittach führte die zahlreichen Teilnehmer vom Treffpunkt in der Festungsstraße in Schnaittach zunächst den Rothenberg steil hinauf nach Enzenreuth. In weitem Bogen ging es dann um Siegersdorf herum und an Oberkrummbach vorbei zum Glatzenstein, wo die Organisatoren die Teilnehmer mit einem Sektempfang überraschten. Der schöne, klare Morgen lud zum Verweilen ein und zum Genießen der Aussicht über das Nürnberger Land, weit hinein bis Nürnberg und Erlangen.

Im weiteren Verlauf führte der Weg in einem großen Bogen erneut an Oberkrummbach vorbei und entlang idyllischer Flur- und Waldwege zur Fuchsau. Nach einer ausgiebigen Mittagspause folgte die ca. 35 Kilometer lange Strecke abseits gelegenen Rad- und Flurwegen von Reichenschwand über Speikern, Neunkirchen und den Eichelberg zurück nach Schnaittach, wo die Radtour schließlich in einem Eiscafé gemütlich ausklang.