Spiel und Spaß für unsere Jugend

Teilnehmer des gut besuchten Jugendtags zum Saisonauftakt

Die Teilnehmer des gut besuchten Jugendtags zum Saisonauftakt

Zu Beginn der Tennissaison 2005 führte der TC Schnaittach unter dem Motto „Tennis, Spiele, Spaß“ im April einen Jugend- und Schnuppertag durch. Zweiter Vorsitzender Heinz Kreuz konnte hierzu zahlreiche Kinder und Jugendliche begrüßen, darunter viele Gästespieler, die den „weißen Sport“ sowie den TC Schnaittach kennen lernen wollten. Heinz Kreuz betonte, dass es dem Verein ein großes Anliegen sei, Tennis als Breitensport zu fördern, und freute sich deshalb über die zahlreich erschienenen Schnupperteilnehmer.

Jugendleiterin Lis Graf und ihr Team boten aufgelockerte Trainingseinheiten für einzelne Teilnehmer oder Kleingruppen an, jeweils dem Alter angepasst. Die Jugendlichen des TC Schnaittach wurden zudem in Trainings- und Betreuergruppen eingeteilt, wo sie sich – unabhängig von individuellem Training mit dem Vereinstrainer – einmal wöchentlich mit freiwilligen Helfern zum Üben treffen können. Mit Pizza und Eis gestärkt, lockerten Tauziehen, Gras-Skilaufen und Fußball am Nachmittag das Programm auf und sorgten für viel Spaß. Zum Abschluss des erfahrungsreichen Tages wurden die begeisterten Teilnehmer durch Würstchen vom Vereinsgrill belohnt.

Der Jugend-Tennis-Tag des Bayerischen Tennisverbands zu Beginn der Sommerferien fiel weitestgehend einem Sturmtief zum Opfer. Durch die starken Böen der vorausgegangenen Nacht waren die Plätze nahezu vollständig von abgerissenen Ästen und Blättern bedeckt. Trotz des engagierten Einsatzes zahlreicher Helfer waren die Plätze erst am frühen Nachmittag wieder bespielbar, an dem leider nur noch wenige Jugendliche für einige Trainingseinheiten anwesend waren.

Mitte September fand schließlich der Jugendtag zum Saisonabschluss statt. Trotz des sonnigen und milden Spätsommerwetters fanden sich nur wenige Jugendliche auf der Tennisanlage des TC Schnaittach ein.