Nutzung der Tennisanlage durch Gästespieler

Gäste sind uns jederzeit herzlich willkommen und dürfen auf unserer Anlage spielen, sofern freie Plätze verfügbar sind.

Als Gast wird betrachtet, wer nicht öfter als dreimal pro Saison bei uns spielt. Wer öfter spielen will, dem wird die Mitgliedschaft empfohlen. Urlaubsgäste dürfen nach Anmeldung beim Vorstand und dessen Genehmigung tagsüber bis 17:00 Uhr beliebig oft spielen.

Gäste, die nicht mit einem Vereinsmitglied spielen, müssen sich bei einem Vorstandsmitglied anmelden.

Pro Gastspieler und Spielstunde fallen folgende Gebühren an:

Art des Spiels Gastspieler unter 18 Jahren Gastspieler ab 18 Jahren
Einzel 3,00 Euro 5,00 Euro
Doppel 3,00 Euro 3,00 Euro

In der Spielstunde ist das Abziehen des Platzes sowie ggf. notwendiges Bewässern vor und nach dem Spiel enthalten.

Die Gastspielgebühr berechtigt zur Benutzung der Plätze und der Toiletten. Der Aufenthalt im Vereinsheim sowie die Benutzung der Duschen ist nur auf Einladung eines Vereinsmitglieds gestattet.

Die Platzordnung ist auch für unsere Gäste verbindlich. In Ausnahmefällen gestatten wir davon abweichend das Tragen von Sportschuhen mit geringer Profiltiefe.

Für Gastspieler besteht keine Unfallversicherung. Der Verein haftet nicht, Gastspieler spielen somit auf eigenes Risiko!

Vereinsmitglieder, die mit einem Gast (mehreren Gästen) spielen, tragen vor Spielbeginn ihren Namen und den ihres Gastes (ihrer Gäste) mit Datum und Uhrzeit des Spielbegins sowie nach dem Spiel die Spielzeit gut leserlich in die Gästeliste ein. Diese Liste hängt im Vereinsheim aus.

Für die Entrichtung der Spielgebühr ist das Vereinsmitglied verantwortlich. Die Gastspielgebühren werden am Saisonende gegen das Arbeitsstundenguthaben des Vereinsmitgliedes verrechnet. Offene Beträge werden zusammen mit nicht geleisteten Arbeitsstunden im Herbst fällig und bei erteiltem Lastschriftmandat vom Konto eingezogen.