Ablauf der Vereinsmeisterschaften

Die Einzel-Meisterschaften werden voraussichtlich für folgende Altersgruppen ausgetragen:

  • Jugendliche U11 (Jahrgang 2008 und jünger)
  • Jugendliche U13 (Jahrgang 2006 und jünger)
  • Damen (ohne Altersbeschränkung)
  • Herren (ohne Altersbeschränkung)
  • Herren 50/60 (Jahrgang 1969 und älter)

Die Doppel-Meisterschaften werden voraussichtlich für folgende Kategorien bzw. Altersgruppen ausgetragen:

  • U13-Doppel (Jahrgang 2006 und jünger)
  • Damen-Doppel (ohne Altersbeschränkung)
  • Herren-Doppel (ohne Altersbeschränkung)
  • Herren-50/60-Doppel (Jahrgang 1969 und älter)
  • Mixed-Doppel (ohne Altersbeschränkung)

Die einzelnen Wettbewerbe werden nur durchgeführt, wenn mindestens sechs Teilnehmer bzw. Mannschaften gemeldet sind. In den Einzel-Wettbewerben sollten sich Erwachsene nur für eine Altersklasse anmelden (Jugendliche können auch in zwei Klassen antreten), in den Doppeln nur für zwei Wettbewerbe. Bei zu geringer Teilnehmerzahl werden gegebenenfalls zwei Klassen zusammengefasst.

Die Anmeldung für die Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen muss bis Mittwoch, 19. Juni 2019, für die Wettbewerbe der Erwachsenen im Einzel bis Mittwoch, 26. Juni 2019, und für die Doppel-Wettbewerbe der Erwachsenen bis Mittwoch, 3. Juli 2019, jeweils um 19:00 Uhr beim Sportwart eingegangen sein. Bei Nutzung des Online-Meldeformulars endet der Meldeschluss aus logistischen Gründen bereits am Vortag um 24:00 Uhr.

Die Auslosung der Begegnungen für die einzelnen Wettbewerbe, zu der alle interessierten Mitglieder herzlich eingeladen sind, erfolgt im Vereinsheim unmittelbar nach Ablauf der Meldefrist, d. h. am Stichtag um 19:00 Uhr.

Für jeden Wettbewerb sind die ersten Vorrundenspiele spätestens bis Dienstag, die zweiten Vorrundenspiele bis Donnerstag vor dem jeweiligen Endspielwochenende durchzuführen. Nicht fristgemäß durchgeführte Spiele werden entsprechend gewertet. Spiele der Vereinsmeisterschaften genießen Vorrang vor anderen Begegnungen.

Die Wettbewerbe der Kinder werden im Gruppenmodus und somit ohne Endspiele ausgetragen. Die Endspiele der Erwachsenen-Wettbewerbe finden am Samstag, 20. Juli 2019, statt. Gespielt wird jeweils über zwei Gewinnsätze; der 3. Satz wird im Super-Tiebreak entschieden. Eine Trostrunde wird lediglich in den Einzel-Wettbewerben und für eine Kategorie nur dann durchgeführt, wenn mindestens acht Meldungen vorliegen.

Die Siegerehrung der Vereinsmeister erfolgt nach den Endspielen am 20. Juli 2019 gegen 17:00 Uhr im Vereinsheim; als Preise sind Wanderpokale, Becher und Sachpreise ausgesetzt. Für Bewirtung im Rahmen der Meisterschaftsfeier bzw. des Sommerfestes ist gesorgt.

Die Turnierleitung übernimmt Volker Harzenetter. Die Turnierleitung behält sich vor, die Festlegungen notfalls zu ändern und Meldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.